Aktuelles der FFW Nöham        

 

 

 


19. Juli, 2017, 08:55

Nöhamer Wehr dankt ihrem langjährigen KBM

Die Nöhamer Feuerwehr nahm ihr diesjähriges Lindenfest zum Anlass, ihrem langjährigen ehemaligen Kreisbrandmeister Franz Gruber für seine Kameradschaft, sein Engagement und sein stets offenes Ohr zu danken. Als Zeichen des Dankes überreichten Kommandant Hans Rottbauer und Vorstand Stefan Schlott an Gruber einen Präsentkorb mit Spezialitäten aus dem Hause Weinmeier sowie den Ehrenkrug der Nöhamer Feuerwehr.  

(v.l.) Kommandant Hans Rottbauer, Kreisbrandmeister a.D. Franz Gruber und Vorstand Stefan Schlott




29. Mai, 2017, 23:11

Jugendgruppe eingekleidet

Anlässlich der Feierlichkeiten rund um die Einsegnung des neuen Tragkraftspritzenfahrzeugs der FFW Furth am 28. Mai wurde die Jugendgruppe Nöham II mit einer Ausgehuniform ausgestattet. Im Bild ganz links: Jugendwart Michael Hutterer mit seinen neuen, sichtlich stolzen Uniformträgern Timo Berndt, Andreas Heiss, Christian Pötzinger, Markus Pötzinger, Andreas Glatzmeier, Sabrina Heiss und Thomas Dorner. Nicht im Bild ist Severin Baumgartner, der verletzungsbedingt nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnte. 

Bild: FFW Nöham




05. Mai, 2017, 14:58

Monatsübung am 04.05.2017  

Im Rahmen der Monatsübung wurde ein Brand des Stockschützenhauses angenommen. Die Wasserversorgung erfolgte über einen Überflurhydranten. Neben einem C-Rohr kam auch der elektrische Überdrucklüfter mit Wassernebelaufsatz zum Einsatz. Die Einsatzstellenabsicherung übernahm die Jugendfeuerwehr unter Anleitung erfahrener Kameraden.   

 





01. Mai, 2017, 14:10

Sicheres Geleit für den Maibaum

Der Maibaum, der auch heuer pünktlich am 1. Mai an der Stockschützenhalle aufgestellt wurde, stammt in diesem Jahr von Hans Glatzmeier aus Figling. Viele fleissige Helfer waren zur Stelle, als der Baum in einem Forststück zwischen Höhenberg und Wald fachmännisch gelegt wurde. Für den sicheren Transport zur Stockschützenhalle sorgten Hans Rottbauer und Stefan Schlott, die mit Florian Nöham 11/1 und Florian Nöham 43/1 den Konvoi eskortierten und an den Kreuzungen für eine sichere Durchfahrt sorgten. 

 

Maibaum 2017


1  



21. Februar, 2017, 17:25

Stockschützenpokal wieder im Feuerwehrhaus 

Bei der diesjährigen Ortsmeisterschaft im Stockschießen gelang der Mannschaft der Nöhamer Feuerwehr, ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Ludwig Stummer, Alois Januschka, Max Wasmeier, Franz Matzeder und Matthäus Obermeier siegten vor der Mannschaft der Veteranen und der Mannschaft Stockschützen I und holten so den Wanderpokal zurück ins Feuerwehrhaus, wo er bereits von 2015 bis 2016 gestanden hatte. Dazu heißt es im offiziellen Turnierbericht von Stockschützenvorstand Franz Bauer: „Vor dem allerletzten Spiel waren die Veteranen schon aus dem Rennen! Sie hatten zwar uns Stockschützen I geschlagen, aber gegen unsere Zweite nur ein Unentschieden erreicht und den starken Feuerwehrlern hatten sie sich geschlagen geben müssen.

 

So kam es im letzten Durchgang zu einem echten Finale im Finale und zwar zwischen Stockschützen I (zwei Minuspunkte) und den Freiwilligen von der Feuerwehr (ein Minuspunkt). Als der Mitterer beim Stande von 11:06 für die Feuerwehr den Nachschuss versemmelt hatte, wurde es spannend! Wir hatten eine Fünf stehen und der dritte Stock musste gemessen werden!

 

Es ging ziemlich genau. Deshalb wurde Thomas als unparteiischer Schiedsrichter bestimmt. Er stellte fest: der Feuerwehrstock ist um 1 mm näher an der Daube als Unserer!!! :-((. Ein Unentschieden also und das war für uns entschieden zu wenig! Dass uns dieser eine Punkt dann auch noch hinter die Veteranen trieb, war Nebensache. Spiel Satz und Sieg also für die Feuerwehr. Und wenn man ehrlich ist, war dieser letztendlich auch verdient!“


Dem ist wohl nichts hinzuzufügen, außer dem Dank an Max Wasmeier für das Einsagen der Mannschaft und einem herzlichen Glückwunsch an die Schützen.  

Bürgermeister Stefan Hanner gratuliert den siegreichen Stockschützen der Feuerwehr Ludwig Stummer, Alois Januschka, Max Wasmeier, Franz Matzeder und Matthäus Obermeier. Bild: SSV Nöham

 



19. Februar, 2017, 13:15

Motorsägenkurs für die Nöhamer Feuerwehr

Die steigende Anzahl an Unwettereinsätzen macht im Feuerwehrdienst einen sicheren Umgang mit der Motorsäge immer wichtiger. Elf Aktive der Nöhamer Feuerwehr absolvierten deshalb einen zweitägigen Motorsägenlehrgang. Zu den Inhalten zählten die aktuellen Unfallverhütungsvorschriften ebenso, wie diverse Schnitttechniken, die Baumbeurteilung und die fachgerechte Fällung. Unter der Leitung von Forstwirtschaftsmeister Bernhard Gruber und Günter Stemplinger von der Berufsgenossenschaft wurden die Teilnehmer zunächst mit den theoretischen Grundlagen vertraut gemacht.


Der zweite Lehrgangstag stand ganz im Zeichen der Praxis. In einem Waldstück von Lugge Sommerstorfer hatten die Kursteilnehmer die Möglichkeit, den Profis über die Schulter zu schauen und das tags zuvor gelernte in die Praxis umzusetzen. Zu den Kursteilnehmern zählten Hans und Elisabeth Bauer, Daniel Hoheneder, Jakob Loher, Johannes Kronschnabl, Hans Nöbauer, Hans und Lugge Sommerstorfer, Michael Hauslbauer, Sepp Meier und Sepp Burner, der den Kurs auch organisiert hatte. Vorstand Stefan Schlott dankte den Teilnehmern für ihr Engagement und den Lehrgangsleitern für die interessante und sichere Gestaltung des Kurses.

Foto: FFW Nöham



26. August, 2016, 19:15

Jugendflamme Stufe 2

Nachdem sie im Winter bereits die erste Stufe der Jugendflamme erreicht hatten, legten acht Mitglieder der Jugendfeuerwehr Nöham II Ende August auch die zweite Stufe dieser Leistungsprüfung ab. Dabei galt es, bei an mehreren Stationen, feuerwehrtechnisches Wissen in die Praxis umzusetzen. Das Absichern einer vermeintlichen Unfallstelle zählte ebenso zu den Aufgaben wie das Setzen eines Standrohrs auf einen Unterflurhydranten sowie das Aufbauen eines Wasserwerfers. Prüfer und Schiedsrichter Max Kaiser lobte den guten Ausbildungsstand der jungen Kameradinnen und Kameraden und überreichte die Nadel an Andreas Glatzmeier, Christian Pötzinger, Sabrina Heiss, Thomas Dorner, Timo Berndt, Markus Pötzinger, Andreas Heiss und Severin Baumgartner. Im Anschluss an die Prüfung lud die Vorstandschaft die Teilnehmer noch auf eine Pizza ein.


Foto: FFW Nöham



05. Juni, 2016, 10:55

Hochwassereinsatz in Simbach

Hier ein paar Bilder zum Hochwassereinsatz in Simbach. Der Bericht ist in der Rubrik Einsätze.

 

 

 

 

 

 

 

 


1  

 Fotos: FFW Nöham



 

03. März, 2016, 10:23

Rama dama 2016 in Nöham

Rund 80 Mitglieder aller Nöhamer Ortsvereine, darunter zahlreiche Kinder, beteiligten sich am Samstag nach Ostern am Rama dama der Nöhamer Feuerwehr. Zu den Teilnehmern zählten neben den Floriansjüngern Abordnungen des Katholischen Frauenbunds, des Gartenbauvereins, der Katholischen Landjugend, des Schnupferclubs, des Seniorenclubs, der Sternschützen, der Stockschützen sowie des Stopselclubs. Aufgeteilt in sechs Gruppen säuberten die Vereinsvertreter die Einfallstraßen nach Nöham und sammelten dabei – neben viel achtlos weggeworfenen Müll - auch so manchen kuriosen Fund auf. Das Ergebnis der Aktion füllte einen ganzen PKW-Anhänger. Nach getaner Arbeit fanden sich alle Teilnehmer im Feuerwehrhaus zusammen und stärkten sich mit einer kräftigen Brotzeit, die von Bürgermeister Stefan Hanner spendiert worden war.


 

Rama dama


1  


 

Fotos: Schlott


 


 

17. März, 2016, 18:09

Digitalfunk

Diese Woche wurden bei unseren beiden Fahrzeugen die neuen Digital-Funkgeräte eingebaut. Der Einbau wurde von der Fa. Haberl durchgeführt. Am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche waren 3 Mann bei uns beschäftigt, die Geräte am 47/1 und 11/1 ordnungsgemäß einzubauen. Hierzu ein paar Bilder....

 

  

 

Digitalfunk



09. Oktober 2016, 20:36

Einsatz 30.01.2016



Stichwort laut Alarm-Fax um 08:03 Uhr:

PKW hat sich überschlagen Fahrer vermutlich verletzt Ob jemand eingeklemmt ist, kann Mitteiler nicht sagen Im Bus 2 Personen, sollen unverletzt sein

Nöham 47/1 und 11/1 rückten zur Einsatzstelle aus.

An der Unfallstelle angekommen, bot sich folgendes Bild. Auf spiegelglatter Fahrbahn kam ein PKW von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Fahrer wurde schon aus dem PKW befreit. Wenige Meter weiter entfernt stand ebenfalls ein Kleinbus in der Böschung.

Nöham 47/1 übernahm den Brandschutz und reinigte die Unfallstelle im Bereich des PKW`s, während Nöham 11/1 den Verkehr umleitete.

Außerdem waren die Wehren Arnstorf 61/1 und 40/1, Johanniskirchen 48/1 und Furth 44/1 am Einsatzort.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


09. Oktober 2016, 20:23

Einsatz 23.01.2016



Um 16:01 Uhr wurde die Feuerwehr Nöham zu einem Unfall auf der Staatsstraße 2112 alarmiert. In einer Linkskurve bei Straßdobl geriet ein PKW ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach an der Böschung liegen. Der Fahrzeuglenker und sein Beifahrer konnten sich unverletzt aus dem Wrack befreien. Unsere Mannschaft vom 47/1er übernahm am Einsatzort die Aufräum- und Reinigungsarbeiten und die Besatzung vom 11/1er leitete den Verkehr um. Außerdem waren noch die FW Furth, Pfarrkirchen und Johanniskirchen am Unfallort.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


19. Dezember 2015, 20:52

Jugendflamme 2015



Kurz vor den Feiertagen hat die Nöhamer Feuerwehrjugendgruppe II bei der Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 ihr Wissen und Können theoretisch und praktisch unter Beweis gestellt.



v. l. Jugendwart Michael Hutterer, Schiedsrichter und Prüfer Max Kaiser, Andreas Glatzmeier, Christian Pötzinger, Sabrina Heiss, Thomas Dorner, Timo Berndt, Markus Pötzinger, Andreas Heiss und Severin Baumgartner.

03.JPG

Bernd Krahl

Kommentare (0)

Kommentieren


18. Dezember 2015, 19:22

Spendenübergabe Getränke Lindhuber



Der Schönauer Getränkehändler Anton Lindhuber bedachte im Vorfeld der diesjährigen Feiertage mehrere Hilfsorganisationen der Umgebung, darunter die FFW Nöham, mit einer Spende. Im weihnachtlich geschmückten Schulungsraum der Nöhamer Wehr überreichte er jeweils 150 € an die Feuerwehren Neuhofen, Nöham und Schalldorf.



Im Bild (v.l.) Spender Anton Lindhuber, Stefan Schott (FFW Nöham),Paul Wochinger (FFW Neuhofen), Manfred Jäger (FFW Nöham), Stefan Sextl (FFW Schalldorf),Martin Stadler (FFW Schalldorf) und Reinhart Lindhuber.

Die Nöhamer Feuerwehrkameraden bedanken sich sehr herzlich für die Zuwendung.

011.JPG

Bernd Krahl

Kommentare (0)

Kommentieren


14. November 2015, 20:47

Nöhamer Feuerwehr unterstützt Kirchenrenovierung



Einen Scheck über 1000 Euro überreichte eine Abordnung der FFW Nöham an den Nöhamer Ortspfarrer Konrad Kuhn. Der Betrag stammt aus dem Erlös des 1. Nöhamer Lindenfests, das die Feuerwehr im Sommer veranstaltet hatte. Mit der Spende unterstützt die Feuerwehr die dringend erforderlichen Renovierungsarbeiten am Dachstuhl der Wallfahrtskirche Maria Wald.



Im Bild (v.l.): Kirchenpfleger Siegfried Hauslbauer, 2. Kommandant Michael Hauslbauer, 1. Kommandant Johann Rottbauer, Vorstand Stefan Schlott und Pfarrer Konrad Kuhn.

001.JPG

Bernd Krahl

Kommentare (0)

Kommentieren


30. Oktober 2015, 21:44

Ausflug 24.10.2015





Unser diesjähriger Ausflug führte uns ins Feuerwehr Museum nach Waldkraiburg.
Bei der Führung durch das Museum
starteten wir im Jahre 1880 bei Handdruckspritzen
und beenden den Rundgang im Jahr 2000.
Es gab viele schöne Einsatzfahrzeuge, Ausrüstungen / Zubehör und Modelle zu bewundern.

IMG_0586.JPG

Bernd Krahl

Kommentare (0)

Kommentieren


30. Oktober 2015, 21:04

Gemeinschaftsübung 2015





Um 19 Uhr wurden die FFW Nöham, FFW Furth und die FFW Dietersburg zu einer Großübung (Großbrand mit vermisster Person) alarmiert.

Einsatzort war das Nebengebäude einer Tankstelle in Dietersburg. FFW Furth übernahm die Wasserförderung, FFW Nöham schützte die Tankstelle vor dem übergreifen der Flammen und regelte den Verkehr, FFW Dietersburg übernahm die Personenrettung und die Brandbekämpfung.

0011.JPG

Bernd Krahl

Kommentare (0)

Kommentieren


26. Oktober 2015, 21:20

Radbildersuchfahrt 2015

Bei der 16. Radbildersuchfahrt des Stopselclub, war die Feuerwehr auch wieder mit einer großen Gruppe dabei.
Die Feuerwehr erreichte diesmal den 4.​Platz, auch der wurde ausgiebig gefeiert.

Bernd Krahl

Kommentare (0)

Kommentieren


06. Oktober 2015, 20:16

Verkehrsregelung 27.09.2015

Beim Kriegerjahrtag übernahm die Feuerwehr Nöham die Verkehrsabsicherung und beteiligte sich am Umzug.

Bernd Krahl

Kommentare (0)

Kommentieren


06. Oktober 2015, 20:05

Ferienprogramm 2015





"Spiel und Spaß bei der Feuerwehr",
so hieß das Motto beim Ferienprogramm.
22 Kinder nahmen daran teil und an verschiedenen Stationen konnten sie ihr Können zeigen, unter anderem beim:
- Dosen spritzen mit der Kübelspritze
- durchqueren eines vernebelten Raumes
- Süßigkeiten Weitwurfmaschine
- Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto
Mit einer Brotzeit und Süßes wurde der interessante Nachmittag bei der Feuerwehr beendet

001.jpg

Bernd Krahl

Kommentare (0)

Kommentieren

Seite 1 von 6


 

 

 

 

 

 

 

 

 

363615

Besucher Seit 25.12.2015 


 

 Datenschutz